Maskentheater
 



Maskentheater
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/falscherblick

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Glaube an Traumdeutungen

Heute Nacht habe ich von ihm geträumt, und es war schön, sehr schön.
 
Bemerkung: A. ist ein Mann, der interesse an mir hat, ich aber nicht an ihm. O. ist der Mann an dem ich stark interessiert bin.
 
Ich habe geträumt das der Club in unserer Stadt renoviert hat und natürlich war dann eine große Neueröffnung und A. und O. waren auch da, A. hatte mich die ganze Zeit geneckt und mich angefasst, was ich weniger cool fand, als O. dann vorbei lief hab ich ausdrücklich zu A. gesagt er soll es lassen und er meinte nur das es ihm leid tut, dann kam O. und hat ihm gesagt er soll aufpassen was er macht und hat sich dann neben mir gesetzt, dann hab ich ihn von der Seite umarmt, so das beide meine Hände auf seiner rechten Schulter war, von der Seite aus konnte ich auch sehen, das er lächelt, und ich gab ihm ein Kuss auf die Wange und behielt meine Arme auf seiner Schulter und lehnte mich an ihn, dann war ein Zeitsprung - und wir lagen irgendwo im Club auf so einer Couch in Löffelchen (warum auch immer im Club) und dann sollte ich mir etwas auf dem Handy eines Freundes angucken und ich befreite mich von seinem Griff und beugte mich rüber in dem Moment lag sich jemand mit nackten Oberkörper (der alles andere als gut aussieht) über mich und ich drückte ihn weg, in dem Moment lächelte O. und klammerte sich wieder in der Löffelchen"form" an mich, und ich nahm seine Hand und betrachtete seinen Arm, der äüßerst schön aussah. 
 
---------------------------------------------------
 
Ach, ich wünschte einfach ich könnte wieder in den Traum zurück, und das alles real wäre.
Sehnsucht ist nichts schönes, und das wünsche ich keinem.
 
Es grüßt, Falscherblick
25.6.15 18:53


Immer die falschen

Gestern habe ich mit einem guten Freund getroffen und wir haben uns in der Stadt getroffen, wir hatten einen echt schönen Tag, haben viel gelacht, erst da ist mir aufgefallen wie sehr er mir doch gefehlt hatte.
Doch als ich dann Zuhause ankam habe ich eine Nachricht von ihm bekommen, das er sich in mich verliebt hatte - Und das ist das Problem, denn ich kann mir überhaupt nichs mit ihm vorstellen (Zudem ich ja auch starkes Interessen an einer anderen Person habe) und hab ihm das dann auch geschrieben, ganz direkt, sowie ich erzogen wurde, er meinte nur darauf dass er sich das schon gedacht hatte. Irgendwie tat er mir ja leid, aber das ist sooft so, ich kenne einen Menschen, den ich gern habe und dieser verliebt sich dann ich mich, wobei ich mich generell mit Männer besser verstehe als mit Frauen, meine Mutter meinte das es schon seit dem Kindergarten so ist und ich immer zum Geburtstag nur Jungs eingeladen habe.
Ich hatte bis jetzt auch nur eine beste Freundin und wir haben uns einfach nach 4 Jahren nicht mehr verstanden und haben jetzt gar keinen Kontakt mehr, was ich eigentlich ziemlich schade finde, da ich sie imme rnoch sehr gerne hab, ich hab auch versucht die Freundschaft zu retten, aber alles half nichts. Nach einem Jahr bin ich jetzt auch darüber hinweg.
 
Es grüßt, Flascherblick
25.6.15 16:55


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung